Sonne im Stier und Kunst in Hamburg

Gestern kurz vor Mitternacht ist die Sonne ins Zeichen Stier gewechselt. Hier bleibt sie für einen Monat und da Venus noch für eine Woche im Zeichen Fische steht, können die nächsten Tage sehr venusisch werden.

Bellis Perennis

Im Zeichen Fische ist die Venus erhöht und wenn in der kommenden Woche am 26. April der Mond ebenfalls ins Zeichen Stier wechselt und sich zum Neumond mit der Sonne trifft, ist eine gute Zeit für alle Lebensbereiche, die von Venus regiert werden.

Das sind nicht nur die Finanzen, Stier ist ja als Erdzeichen für unsere Absicherung zuständig, sondern das große weite Feld der Liebe und der Liebesbeziehungen. (mehr …)

Frohe Ostern aus dem Ruhrgebiet

Ostern wird traditionell am Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond gefeiert. Der erste Frühlingsvollmond steht im Zeichen Waage, es folgen Skorpion und Schütze. Wer um diese Abfolge weiß, kann die Feier des christlichen Osterfests als Bebilderung astrologischer Symbole lesen.

Der Mond wechselt alle zweieinhalb Tage das Zeichen. Deshalb haben wir in der Karwoche zunächst den Waage-Mond, das ist der Vollmond gegenüber der Widder-Sonne. Danach kommt der Skorpion-Mond und an den Osterfeiertagen haben wir meistens einen Schütze-Mond, so auch in diesem Jahr.

Frohe Ostern aus dem Ruhrgebiet
Skorpion ist das Stirb- und Werde im Tierkreis, das Leiden Jesu, der Verrat von Judas und sein Tod am Kreuz zu Karfreitag entspricht den Inhalten des Skorpionzeichens. Die Wiederauferstehung des Jesus zu Ostern und das Zeichen Schütze symbolisieren die Hoffnung auf bessere Zeiten. (mehr …)

Starke Frauen und ihre Horoskope

Olga von Ungern-Sternberg und Alexandra David-Neel

17. September 2017, 14.00 – 15.30 Uhr (geschlossene Gesellschaft)

Die Ärztin und Astrologin Olga von Ungern-Sternberg wurde 1895 geboren, Alexandra David-Neel ist eine Saturn-Runde älter und kam 1868 zur Welt. David-Neel reiste bereits 1893 zum ersten Mal nach Asien und gelangte vor fast 100 Jahren als erste Europäerin in die Hauptstadt von Tibet, nach Lhasa. Olga von Ungern-Sternberg war eine der ersten Frauen, die in Deutschland Medizin studierten.

 

Beide Frauen sind Pionierinnen und echte Vorbilder für einen selbstbestimmten und ganz eigenen Lebensweg. Beide hatten den Mut, sich über Konventionen hinwegzusetzen und ihrer Vision zu folgen. Und beide sind älter als 100 Jahre geworden. Alexandra David-Neel starb kurz vor ihrem 101. Geburtstag, Olga von Ungern-Sternberg zwei Tage vor ihrem 102. Geburtstag.

Was erzählen uns die Horoskope über Leben und Schicksal dieser eigenwilligen und selbstbewussten Persönlichkeiten? Verrät das Horoskop, auf welche Weise man kraftvoll und selbstbewusst den eigenen Weg finden und gehen kann?

In Form von biografischen Erzählungen werden die Horoskope beleuchtet und gedeutet. Wendepunkte im Leben und entsprechende Transite spielen ebenso eine Rolle wie die Frage nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der psychologischen Grundstruktur.

DAV-Ausbildungszentrum Hamburg
Lilienstraße 11
20095 Hamburg-Mitte

Sonne und Jupiter

Sonne und Jupiter stehen sich morgen Nacht genau gegenüber, sie bilden eine Opposition, wie wir Astrologen sagen. Jupiter wird zuweilen die zweite Sonne genannt. Das hat mit seiner Größe und Masse zu tun. Die Sonne ist als gigantischer Feuerball der Mittelpunkt unseres Planetensystems, um sie herum kreisen die Planeten.

Planetensystem mit Pluto

Auf der maßstabsgetreuen Darstellung wird deutlich, dass Jupiter der größte Planet ist, ein Gasgigant, (mehr …)