Grüße aus dem Hades

Über Plutos Masken und seine Geheimnisse

5. September 2020, 16.45 – 18.00 Uhr

Hades ist einerseits der griechische Name für Pluto. Gleichzeitig ist Hades die Unterwelt, also das Reich Plutos, in dem er mit anderen finsteren Gestalten regiert.

Pluto ist heute in der Astrologie vielfach Projektionsfläche für das Böse, für die Schatten und die Leichen, die wir alle im Keller haben. 1930 wurde er als Planet entdeckt, 2007 von der IAU zum Zwergplaneten degradiert, doch in der astrologischen Deutung hat er seinen festen Platz und sein Domizil im Zeichen Skorpion, dem Stirb- und Werde-Prinzip der Astrologie.

Grüße aus dem Hades

Wer ist er nun, dieser geheimnisvolle Gott, der im griechischen Mythos eine Tarnkappe trägt, die ihn unsichtbar macht? Was hat es zu bedeuten, dass er auf einem Wagen mit vier schwarzen Pferden unterwegs ist und wie können wir ihn in der astrologischen Deutung beschreiben?

Und welche innere Person verkörpert Pluto-Hades in der psychologischen Astrologie? Auf einem Streifzug durch die Kunst- und Kulturgeschichte wird Hades-Pluto be-greifbar gemacht, immer mit Blick auf seine Bedeutung im Horoskop, sowohl für das Individuum als auch für das kollektive Geschehen.

50 Euro für das gesamte Festival

Astrofest Darmstadt
Königlich-Bayrische Stuben
Bachgasse 2463322 Rödermark

Das gesamte Programm an diesem Tag steht auf der Seite des Astrofests. Dort finden Sie auch alle Informationen zur Anmeldung.

Das Astrofest in Darmstadt

Seit zehn Jahren veranstalten Kolleginnen und Kollegen in Darmstadt das Astrofest, zunächst regional umsonst und draußen, dann ab 2017 in der Wackerfabrik, einem ehemaligen Fabrikgelände, das heute kreativ genutzt wird.

Das Horoskop des ersten Festivals zeigt, worum es den Organisatoren dieses Events geht. Unter einem Waage-Aszendent mit Venus in Löwe im elften Haus geht es um die Begegnung im Kreise von Gleichgesinnten.

Astrofestival, 2. Juli 2010, 14.00 Uhr (MESZ), Marbach, D
Datenquelle: Homepage des Astrofestivals

Mein Kollege Andreas Bleeck hat mich bereits mehrere Male eingeladen, jedes Mal war ich schon verplant. Umso mehr freue ich mich, (mehr …)

Quellen der Zuversicht im Horoskop

Astrologie-Wochenendseminar in Bochum

19. und 20. September 2020,  Samstag, 11 – 17 Uhr, Sonntag 10 – 15 Uhr

Mit einem Mix aus moderner psychologischer Astrologie und traditionellen Techniken begeben wir uns auf die Suche nach den Quellen der Zuversicht im Horoskop.

Dazu untersuchen wir zunächst die Stellung des Jupiter in Zeichen und Haus mit den bekannten Würden. Jupiter als oberster Herrscher im Olymp steht für die günstigen Chancen, die es zu ergreifen gilt. 

Der Glückspunkt mit seiner Kombination von Sonne, Mond und Aszendent – nach Sekten (Sekten=die Unterscheidung in Tag- und Nachthoroskpe nach traditioneller Manier) unterschieden – zeigt uns, in welchem Lebensbereich wir Fülle erleben und wodurch wir begünstigt sind. Fülle ist hier einerseits materiell gemeint, aber auch als eine Haltung dem Leben gegenüber.

Alles, was im Leben wächst und wieder vergeht unterliegt auch den Phasen und der Herrschaft des Mondes. Wir untersuchen die Mondphasen genau und deuten den vorgeburtlichen Voll- oder Neumond.

Die Sonne ist ein Gesundheitsanzeiger in der traditionellen Astrologie und in der Astromedizin. Sie ist der Signifikator für Lebenskraft und Vitalität. Die Stellung der Sonne verrät uns, wo wir Kraft tanken und unsere Kreativität entdecken können. Dazu kommt als letzter Punkt der Aszendent und der Herrscher des ersten Hauses. Er ist in der Astromedizin ein wichtiger Hinweis auf unsere körperliche Konstitution.

Die Kombination all dieser Faktoren gibt Aufschluss darüber, wie Potenziale immer wieder neu entdeckt und gestärkt werden können und worauf wir achten können, damit die Sonnenseite des Lebens nicht zu kurz kommt und wir in unserer Kraft bleiben.

Das Wochenende richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene, insbesondere aber vor allem an diejenigen, die beratend tätig sind und die nach einer sinnvollen Erweiterung ihres Deutungsspektrums suchen.

Preis: 180,- Euro

DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum

Wenn Sie mehr über dieses Seminarangebot wissen möchten, rufen Sie einfach an Telefon: 0234. 683 723 oder schicken Sie eine E-Mail: kontakt@astrologos.de. Sie können sich das Anmeldeformular hier herunterladen und dieses per Mail oder per Post zusenden.