Updates Galiastro und Astroplus

Neben Sarastro arbeite ich mit Astroplus und Galiastro. Alle drei Programme sind professionelle Software für Astro-Studierende und Astro-Profis. Je nach Vorlieben, ästhetischem Empfinden und Schwerpunkt ist mal das eine, mal das andere Programm sinnvoll.


Sarastro nutze ich für die Orte-Astrologie. Galiastro war mein erstes Profiprogramm, ich kaufte es 1997 beim großen Jubiläumskongress des DAV in Heidelberg. Die Grafik gefällt mir bis heute sehr gut, in den Anfängen dieses Blogs sind noch einige Galiastro-Grafiken zu finden.

Während meiner Zeit als Online-Redakteurin für Sternwelten lernte ich 2004 Astroplus kennen. (mehr …)

Aufstellungsseminar zum Thema Beziehungen

Wochenend-Seminar – mit Katharina Winkels

22. und 23. Februar 2020, Samstag 11.00 – 18.00 Uhr, Sonntag 11.00-16.00 Uhr

Wir wollen uns an diesem Wochenende ansehen, was unsere Beziehungsprobleme im Heute mit unserer Beziehung zu unseren Eltern oder sogar mit den Erfahrungen unserer Groß- und Urgroßeltern zu tun haben könnten.

– Wo waren Beziehungen auf Augenhöhe?
– Wie haben sich die Archetypen „weiblich“ und „männlich“ gegenüber gestanden?
– Wie hat sich die vertikale Achse Kind/Mutter oder Kind/Vater angefühlt?
– Welche Muster und Verletzungen tragen wir von da in unsere „horizontale“ Beziehung zum Partner?

Neben „klassischen“ Aufstellungen verwende ich Modelle aus der Transaktionsanalyse und aus der Arbeit von John Pierrakos und Chuck Spezzano.

Für unsere Arbeit ist es egal, ob es sich um Themen aus einer bestehenden oder beendeten Beziehung handelt, oder um einen empfundenen Mangel an Beziehung.

Wer möchte kann gerne das Geburtshoroskop mitbringen, die Teilnahme am Seminar ist aber auch ganz ohne Astrologiekenntnisse möglich.

Preis: 180 Euro bzw. 50 Euro

DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum

Der Preis für das Wochenende beträgt 180 Euro für diejenigen, die ein Anliegen aufstellen möchten. StellvertreterInnen zahlen 50 Euro.

Katharina Winkels arbeitet in Berlin mit Astrologie, Aufstellungen und Psychotherapie. Nach der Scheidung ihrer Eltern – zum Start ihrer Pubertät – ging es ihr ähnlich wie Chuck Spezzano, der von sich gesagt hat: „Ich muss ALLES über Beziehungen lernen – sonst bringen sie mich um!“

Nach 15 Jahren Ehe, 10 Jahren als allein erziehende Mutter von drei Kindern und viele viele Therapiestunden später fühlt sie sich zuversichtlich, kreative Wege durch Beziehungsschwierigkeiten aufzeigen zu können.

Mehr Informationen zu ihrer Arbeit finden Sie auf der Website Mrs. Free.

Wenn Sie mehr über dieses Seminarangebot wissen möchten, rufen Sie einfach an Telefon: 0234. 683 723 oder schicken Sie eine E-Mail: kontakt@astrologos.de. Sie können sich aber auch das Anmeldeformular herunterladen und per Mail oder per Post zusende

Astrologie und Tarot

Mittwoch, 14. April 2021, 19.00 – 21.00 Uhr


Das Tarotspiel besteht aus 78 Karten, einer großen Arkana mit 22 Karten und einer kleine Arkana mit vier mal vierzehn Karten. Arkana kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Geheimnis.

Auch wenn den Karten und dem Kartenlesen etwas Geheimnisvolles anhaftet, kann jeder lernen, mit Tarotkarten zu „spielen“ und sich von den Bildern des Tarot inspirieren lassen.

An diesem Abend stehen die 22 großen Arkanen im Mittelpunkt. Wir lernen auf spielerische Art und Weise die Bilderwelt des Tarot kennen. Die Zusammenhänge zwischen Planeten, Tierkreiszeichen und den Tarotkarten werden erläutert und es geht natürlich um die Frage, wie sich Tarot und Astrologie in der astrologischen Beratungspraxis sinnvoll verbinden lassen.

Preis: 15,- Euro

Österreichischer Astrologenverband (OEAV)

Überall im Internet

Informationen zu diesem Themenabend, der für die Mitglieder des österreichischen Astrologenverbandes (OEAV) kostenlos ist, finden Sie auf der Seite des OEAV. Dort kann man sich auch anmelden.

Astrologische Jahresvorschau für 2020

Astrologischer Ausblick auf das kommende neue Jahr 2020

17. Januar 2020, 19.00 – 20.30 Uhr

Am 12. Januar treffen Saturn und Pluto im Steinbock aufeinander. Damit endet ein Zyklus, der 1982/1983 begann. Das Aufeinandertreffen dieser beiden Giganten wird von vielen als ein Wendepunkt und als markante Konstellation des Jahres 2020 gesehen.


Doch auch die Bewegungen der anderen Gestirne weisen auf einen Wechsel hin, Jupiter läuft fast das durch das Zeichen Steinbock und legt dort eine längere Retrophase ein. Doch kurz vor Jahresende um die Weihnachtszeit herum wechseln beide ins Zeichen Wassermann und treffen sich dort auf 0 Grad. Dazu gesellt sich der Mars, der in 2020 in seinem eigenen Zeichen Wider rückläufig wird.

Was erwartet uns in 2020? Kommt es endlich zu den dringend nötigen Veränderungen? Wie zeigt sich der Wandel im persönlichen Erleben?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Themenabends. Alle Astrologie-Interessierten sind herzlich eingeladen, ihre persönliche Vision für das Jahr 2020 zu kreieren.

Für unsere Planungen bitten wir um eine Anmeldung per Telefon unter 0234.683 723 oder per Email an kontakt@astrologos.de. Danke!

Preis: 15,- Euro
DAV-Ausbildungszentrum Bochum
Essener Str. 37
44793 Bochum

Bildquelle: Wikipedia